Schon wieder eine neue Show am Sonntag. Diesmal versucht es RTL mit „It Takes 2“. Einer Musikshow, in der Prominente singen.

The Voice mit Prominenten? Neun Prominente, deren Beruf nicht der Gesang ist, treten gegeneinander an und wollen zeigen, dass sie singen können. Es treten u.a. Koch Kolja Kleeberg, Ex-Gewichtheber Matthias Steiner, Comedian Dave Davis, Schauspielerin Rebecca Siemoneit-Barum, Isabel Edvardsson und RTL Moderatorin Annett Möller an.

Als Jury fungieren Conchita Wurst, Angelo Kelly und Álvaro Soler.

In der ersten Folge singen die Prominenten vor den Mentoren Christina Stürmer, Gil Ofarim und Tom Gaebel, ohne dass die Mentoren die Sänger sehen, quasi die Blind Auditions von „The Voice of Germany“.

Moderiert wird die Sendung von Daniel Hartwich, der parallel im Dschungel ist und um 22:15 Uhr rübergebeamt wird. Die Co-Moderation  übernimmt Julia Krüger, die Joiz moderiert hat und jetzt bei den Rocket Beans ein Format moderiert.

Eine live Showband ist eine gute Wahl für It Takes 2. Leider ist es nicht live und damit fehlt die Zuschauerinteraktion. Kein Voting. Bei den Darbietungen gibt es keine Totalausfälle. Alle singen auf einem guten Niveau. Die Jury lobt meist und das macht die Sendung langweilig. Man will die Ausfälle sehen und sich darüber lustig machen. Wenn alle auf dem gleichen Level sind, kann man keinen Wettbewerb daraus machen. Oh, ich muss den Satz korrigieren. Es gibt doch jemanden, der mit seiner Performance es nicht getroffen hat. André Dietz, der „Das Kompliment“ von den Sportfreunden Stiller gesungen hat. Er ging auf der Bühne ab, als sei er bei einem Heavy Metal/Rockkonzert. Von der Stimme hat man wenig gehört.

Nachdem drei Prominente aufgetreten sind, können die Mentoren sich ihren Schützling wählen. Nicht selten sieht man Fragezeichen in ihren Augen, wenn die Prominenten um die Ecke kommen und die Mentoren sie nicht erkennen, weil die Prominenten von H-Ü zu finden sind. Es gibt drei dieser Runde, sodass jeder Mentor dann drei Schützlinge hat, mit denen er in den nächsten Wochen bei It Takes 2 arbeiten kann. Ich hoffe es ist in den nächsten Folgen eine Steigerung zu erkennen, weil es sonst noch langweiliger wird. Am Ende werden wir sehen, wie sich die einzelnen Prominenten entwickelt haben, wenn die Show nicht vorher, wegen geringer Quote, abgesetzt wird.