Mittlerweile sind wir in Staffel 27. Seit 1989 gibt es die Simpsons und seit 1991 auch in Deutschland. Die Simpsons sind die am längsten laufende US-Zeichentrickserie. Seit 1991 wurde Homer Simpson von Norbert Gastell gesprochen. Die Originalstimme von Homer wird Dan Castellaneta gesprochen.

Die deutsche Stimme von Homer war einzigartig. Norbert Gastell gab Homer mehr als nur seine Stimme. Durch ihn wurde Homers Persönlichkeit unterstrichen. Die Originalstimme Dan Castellaneta unterscheidet sich zu der deutschen Stimme sehr. In meinen Ohren passte die deutsche Stimme mehr zu Homer.

Norbert Gastell verstarb im November 2015 mit 86 Jahren. Nach dem Tod stellte sich schnell die Frage, wer in den neuen Staffeln die Synchronarbeit übernehmen könnte.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Stimme einer der Hauptprotagonisten stirbt. 2006 starb Elisabeth Volkmann, die mit ihrer markanten und etwas kratzigen Stimme Marge und einige andere Rollen (Patty, Selma) gesprochen hat. Auch damals war es schwierig Ersatz zu finden. Letztendlich übernahm Anke Engelke die Stimme von Marge. Einige waren mit der Wahl nicht einverstanden, weil die Stimme anders klingt. Solch markante Stimmen kann man nicht so einfach ersetzen. Mittlerweile merke ich überhaupt nicht mehr den Unterschied zwischen den beiden Stimmen. Ich müsste wahrscheinlich eine alte und eine neue Folge direkt hintereinander hören, um den Unterschied zu hören.

Auch andere Stimmen mussten schon ersetzt werden. So hat Mr. Burns vor einigen Staffeln ebenfalls eine neue Stimme bekommen. In meinen Ohren passt die Stimme nicht zu Bruns. Auch Flanders hat in der neuen Staffel eine neue Stimme bekommen, weil dessen Sprecher in den Ruhestand ging.

Nach dem Tod von Norbert Gastell musste wieder gesucht werden. Homers Stimme und die Sprechweise von Gastell sind schwer zu ersetzen, weil Gastell die Stimme von Homer zu etwas Besonderem gemacht hat.

Pro Sieben machte lange ein Geheimnis um die neue Stimme von Homer. Vor ein paar Tagen wurden die Ersten eingeweiht. Bei einer Vorführung in einem Kino wurden die Episoden 1 und 3 (2 war noch nicht fertig) gezeigt. Die Gäste hörten zum ersten Mal die neue Stimme.

Die neue Stimme von Homer Simpson ist der Synchronsprecher Christoph Jablonka. Die neue Stimme ist sehr ähnlich der alten Stimme. Pro Sieben hat es geschafft, eine ähnliche Stimme zu finden. Es gab 100 Kandidaten u.a. auch William Cohnen, bekannt vom Neo Magazin Royale. In einigen Situationen hört man kaum einen Unterschied und in anderen Situationen hört man es deutlich. Die Reaktionen bei Twitter sind zum größten Teil positiv. Eingewöhnen muss man sich trotzdem. Man kann Norbert Gastell nicht ersetzen.